WORKSHOP GESCHICHTE

»Nur wer Vergangenheit versteht, kann Zukunft gestalten«


"Oh Mann, was sollen wir denn mit all den Daten? Für uns ist es nicht wichtig, was 1933, 1938, 1943 oder wann auch immer passierte.  Das ist doch schon ewig her! Und außerdem ist es langweilig, so viele Daten auswendig zu lernen. Wir leben JETZT!"

 

Wenn wir ehrlich sind, haben auch wir während unserer Schulzeit so oder so ähnlich gedacht. Doch im Laufe unseres Lebens haben wir erkannt, dass es ganz so einfach dann doch nicht ist.

Vielmehr sind die Geschehnisse von damals, die Erlebnisse unserer Vorfahren, auch ein Teil von uns. Um das zu verstehen, müssen wir sie zu Wort kommen lassen. Das tun wir, indem wir jungen Menschen von unseren Erlebnissen mit Zeitzeugen erzählen, Originaldokumente aus vergangenen Zeiten vorweisen und damit Geschichte lebendig machen.

Ihr seid mindestens 14 Jahre alt (8.Klasse)? Dann seid dabei!

Wir freuen uns auf den Austausch mit Euch!


Zeitgeschichte begreifen

Vergangenheit verstehen

Zeitzeugen kennenlernen

Originaldokumente begutachten

Die Entstehungsgeschichte eines Romans kennenlernen

Recherchearbeit erleben

#ichgestaltezukunft


Hier geht es zum Bericht über unsere Präsentation des Workshop Geschichte auf der Frankfurter Buchmesse


Gewinner-Workshop

 

Wir freuen uns auf unseren Besuch in der IGS Frankenthal, wo wir mit den Neuntklässlern der spannenden Frage nachgehen "Was hättest du an ihrer Stelle getan?"

 

Begleitet werden wir von SWR2, die unseren Workshop hinterher in Auszügen im Radio präsentieren.

 

Wir kommen auch zu Euch: In Schulklassen und Jugendgruppen, zu Ferienprogrammen oder Veranstaltungen rund um die Geschichte unseres Landes.

Selbstverständlich sind auch Erwachsene bei den Workshops Geschichte herzlich willkommen.